Heimatmuseum Reinickendorf

 

Postkarten

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Postkartensammlung. Sie ist nach den Ortsteilen gegliedert.

Die ältesten Karten tragen Stempel aus den 1890er Jahren. Viele zeigen die Gartenlokale in den Dörfern nördlich von Berlin. Der Hermsdorfer Lindengarten an der Berliner Straße, das Tivoli am Tegeler See oder das in Schulzendorf an der Ruppiner Chaussee gelegene Restaurant Sommerlust waren um 1900 beliebte Ziele.

Hinzu kommen Ansichten der um 1900 noch durchweg dörflichen Ortskerne, unter anderem vom Hermsdorfer Gutshof. Häufige Motive sind außerdem die alten Dorfkirchen sowie die ehemals zahlreich vorhandenen Mühlen.

Karten von Heiligensee, Hermsdorf und Tegel

zum Seitenanfang 
Museum Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin
Telefon 030 - 404 40 62 | E-Mail: info@museum-reinickendorf.de | Bild
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9–17 Uhr | So 9–17 Uhr