Heimatmuseum Reinickendorf

 

Dokumente

Die Dokumentensammlung des Museums ist von besonderem Wert.

Bei der ältesten Urkunde handelt es sich um eine Bestätigung von Fischereirechten in der Have aus dem Jahr 1717. Eine Preziose bildet ein Autograph von Alexander von Humboldt. Aber auch Originalunterlagen der Kirchengemeinden, wie z.B. die Rechnungsbücher von Alt-Reinickendorf, sind im Archiv zu finden.

Unter den Nachlässen, die das Museum bewahrt, sind Dokumente und Gegenstände aus dem Haus von Wladimir Lindenberg (1902-1997), dem Arzt, Künstler und Philosophen, der ab 1944 in Schulzendorf wirkte, besonders hervorzuheben.

zum Seitenanfang 
Museum Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin
Telefon 030 - 404 40 62 | E-Mail: info@museum-reinickendorf.de | Bild
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9–17 Uhr | So 9–17 Uhr