Heimatmuseum Reinickendorf

 

← Programm  

Wochenende der offenen Ateliers Reinickendorf 2021

Wochenende der offenen Ateliers Reinickendorf 2021

Zum zweiten Mal findet dieses Jahr das „Wochenende der offenen Ateliers in Reinickendorf“ statt. Am Samstag von 14–20 Uhr und am Sonntag von 12–18 Uhr öffnen 93 Reinickendorfer Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeitsräume für ein interessiertes Publikum.

16 Kreative mit im Bezirk verteilten Einzelateliers werden ebenso teilnehmen wie die fünf größeren Kunststandorte des Bezirks: der Künstlerhof Frohnau (Hubertusweg 60, 13465 Berlin), das Kunstzentrum Tegel-Süd (Neheimer Str. 56-60, 13507 Berlin), die Atelieretage AR_29 (Alt-Reinickendorf 29, 13407 Berlin), das Monopol-Gelände (Provinzstraße 40-44, 13409 Berlin) sowie das im Frühjahr 2021 neu gegründete Atelierhaus Auguste (Auguste-Viktoria-Allee 99–100, 13403 Berlin).

Details zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier: Programmheft Wochenende der offenen Ateliers Reinickendorf


Programmübersicht:

Sa. 14.08, 14 Uhr: Eröffnung des Atelierwochenendes mit Begrüßung von Katrin Schultze-Berndt (Bezirksstadträtin für Bauen, Bildung und Kultur), Dr. Cornelia Gerner (Leiterin Fachbereich Kunst und Geschichte) und Kaya Behkalam (Vorstanden Künstlerhof Frohnau e.V.) 

Musik: Bardo Henning, Akkordeon

Ort: Künstlerhof Frohnau, vor Altbau, Hubertusweg 60, 13465 Berlin

 

Künstlerhof Frohnau (Hubertusweg 60, 13465 Berlin):

ganztägig "ITstruments", Interaktive Klanginstallation von Ray Kaczynski

Ort: Pavillon

ganztägig "PaperStories", Ausstellung von Kirstin Rabe und Astrid Weichelt

Ort: Neubau Foyer

ganztägig "Hausmannskunst zwischen den Jahren 20/21", Ausstellung von Clemens Schill mit hängenden Texten sowie ausgewählten Bildern der Reihe "Die bucklige Verwandtschaft"

Ort: Altbau, Foyer und Flur

Sa, 14.30 u. 17 Uhr Führung durch die Atelier mit der Kulturmanagerin Katarzyna Sekulla

Treffpunkt: Eingangstor

Sa, 15 Uhr Atelierkonzert von Bardo Henning (Bösendorferflügel) und Johannes Barthelmes (Tenor und Sopransaxofon)

Ort: Altbau, Atelier 5

Sa, 18 Uhr Konzert mit Hein Tint (Percussion)

Ort: Waldbühne

So, 13 Uhr und 16 Uhr Führung durch die Ateliers mit der Kulturmanagerin Katarzyna Sekulla

Treffpunkt: Eingangstor

So, 17 Uhr "Experiment mit Vergebung", Workshop mir Nicola Jungsberger

Treffpunkt: Neubau, 1. OG, Atelier Jungsberger

 

Kunstzentrum Tegel-Süd (Neheimer Str. 54-60, 13507 Berlin):

ganztägig "Kontraste II" Gruppenausstellung mit Ophelia Beckmann, Francois Belot, Yujin Kang, Katrin Merle, Elke Schlarbaum-Riede, Heinz Sterzenbach und Ildikó Terebesi

Ort: 1. OG, Galerie

ganztägig Workshop mit Gudrun Schiefelbein, Interessierte können ein eigenes Gemälde gestalten (gegen eine kleine Gebühr)

Ort: Atelier 305

ganztägig "Tiefdruck-Techniken der Radierung", Vorführung und Erläuterung von Radiertechniken mit Elke Schlarbaum-Riede

Ort: Atelier 207 A

ganztägig Skulpturenausstellung des Gastkünstlers Klaus W. Rieck im Atelier von Ildikó Terebesi

Ort: Atelier 314

14 und 16 Uhr Führung durch die Ateliers mit der angehenden Kunsthistorikerin Lisa Lang

Treffpunkt: Foyer

14 Uhr "Farben, Formen, Licht & Schatten", Kunsterlebnis für Kinder von 6 bis 14 Jahren mit Ildikó Terebesi

Ort: Atelier 314

Sa, 16 bis 17 Uhr "Technik der Radierung", Erklärung und Demonstration von Beispielen mit Heinz Sterzenbach

Ort: Atelier 203

So, 15 bis 16 Uhr "Acryl-Pouring", Workshop mit Brigitte Lux

Ort: Atelier 103

So, 16 bis 17 Uhr "Technik der Ferroprints", Erklärung und Demonstration von Beispielen mit Heinz Sterzenbach

Ort: Atelier 203

Nachtrag: Christiane Kolaczkowskis und Karin Neefs Atelier (205) bleibt leider geschlossen.

 

Atelieretage AR_29 (Alt-Reinickendorf 28 - 29, 13407 Berlin)

14 und 16 Uhr Führung durch die Ateliers mit dem Kunsthistoriker Max Wahlich

Treffpunkt: Eingang Atelieretage, 2. OG

Sa, 15 bis 16:30 Uhr Vorführung von Drucktechniken mit Julia Ludwig,

Ort: Atelier Julia Ludwig

Sa, 15 bis 19 Uhr und So, 14 bis 18 Uhr "Papierstraße", Performance mit anschließenden Workshop von Sandra Becker01

Ort: Innenhof vor Atelieretage AR_29

 

Atelierhaus Auguste (Auguste-Viktoria-Allee 99-100, 13403 Berlin):  

14 und 16 Uhr Führung durch das Atelierhaus mit der Kunsthistorikerin Katja Hock

Treffpunkt: Eingang im Erdgeschoss

Sa, 14 bis 19 Uhr Screening künstlerischer Videoarbeiten von Xaver Hirsch

Ort: Atelier 5

Sa, 19 bis 20 Uhr: Live-Performance mit dem Projekt Random Orchestra

Ort: Atelier 5 

 

Monopol-Gelände (Provinzstraße 40-42, 13409 Berlin):  

ganztägig Mitwirken bei der Kreation eines gemeinschaftlichen Kunstwerkes aus Schichten im Atelier von Sofia Nordmann

Ort: Rückseite Apparatehaus, Erdgeschoss

ganztägig Siebdruck-Workshop mit Ryoji Homma

Ort: Club Basement

Nachtrag Josie Watson öffnet ihr Atelier

Die argentinische Künstlerin Josie Watson zeigt ihr interaktives Werk. Mit der App WatsOnArt werden ihre Gemälde mit Augmented Reality verbunden, Geräusche, Musik und Bewegungen ergänzen die dargestellten Szenerien. Auf den Gemälden sind Ansichten aus Buenos Aires und anderen Städten zu sehen. Die Künstlerin wird auch ihre ersten Kunstwerke eines Projekts zeigen, das sich mit Berlin und dem Konzept von Zeit beschäftigt.

www.watsonart.com 

Ort: Apparatehaus

 

Nachtrag Atom Seven öffnet sein Atelier 

Der Künstler Atom Seven arbeitet in seinem Atelier an Skulpturen der Serie 'Mother's of Nature und an Fotografie, Malerei und Holzarbeiten zum Thema 'Corona times blown our minds. In einer Klanginstallation #Moon Talks beschäftigt er sich mit dem Mond und seiner Energie. Seit es Menschen gibt, hat der Mond sie fasziniert, seine Energie sie beeinflusst und beschäftigt, egal welche Katastrophen die Erde heimsuchten, der Mond wird die Erde immer beleuchten und Ebbe und Flut lenken. Bevor es Religionen gab, huldigten die Menschen dem Mond und er wird auch heute in der dunkelsten Nacht noch für uns da sein.

Ort: Apparatehaus

 

Nachtrag: Louis Wessendorff öffnet sein Atelier

Wessendorff präsentiert in seinem Atelier großformatige Bilder, die das Verhältnis von bildgewordenen Zeichen darstellen. Hierfür bedient er sich unterschiedlichen Techniken wie Zeichnung, Druckgrafik, Elemente aus dem Comicdesign aber auch Videoarbeiten.

Ort: Kasino 

 

Einzelateliers:  

ganztägig "kon.:takt", ausstellung der Klasse Rentmeister (HBK Braunschweig) und Rahmenprogramm, Make-Up - Kunstproduktions- und Begegnungsraum

Ort: Papierstr. 11, 13409 Berlin

ganztägig "Serenissima", Ausstellung mit fotografischen Impressionen aus Venedig und Dauerausstellung mit Skulpturen von Shalha Aghapour

Ort: ART-Galerie Benakohell, General-Woyna-Str. 1, 13403 Berlin

ganztägig Druckvorführung von Martin Gietz an der Tiefdruckpresse, Film über den Druck von Holzschnitten mit der Straßenwalze

Ort: Atelier Martin Gietz, Rabenhoststr. 6, 13505 Berlin

16 Uhr "Gipsy-Jazz in the Garden", Gitarrenkonzert

Ort: Atelier Henri Werk, Artemisstr. 43, 13469 Berlin

Sa, 14 Uhr Film über Günther Nowak mit anschließender Versteigerung von seinen ausgewählten Werken

Ort: Atelier Beate Nowak, 2. OG (ohne Aufzug), Emmentaler Str. 54, 13407 Berlin

Sa, 17 Uhr Spaziergang "Ateliers in Reinickendorf-Ost" mit der Kulturwissenschaftlerin Florina Limberg

Treffpunkt: Tor vor ehem. Monopol Spritfabrik, Provinzstraße 40-44, 13409 Berlin Anmeldung bis spätestens 13.08.21 unter museu@reinickendorf.berlin.de, 030/90294-6456

Sa, 17 Uhr Führung durch das Atelier von Hille Winkler mit anschließender Einladung auf Tee und Gesprächsrunde mit der Malerin

Ort: Atelier Hille Winkler, Enkircher Str. 45 A, 13465 Berlin

Sa, abends: Barbecue und Livemusik, Atelier Wolfgang Flad, Wilhelm Hallen

Ort: Kopenhagener Str. 60-68, Haus E, 13407 Berlin

So, 12 Uhr Radtour "Ateliers in Waidmannslust, Hermsdorf und Frohnau" mit dem Kulturwissenschaftler Sebastian Teutsch

Treffpunkt: Atelier Mechthild Korn, Albtalweg 19, 13469 Berlin, Anmeldung bis spätestens 13.08.21 unter museum@reinickendorf.berlin.de, Tel 030/ 902 94-6456  

So, 14 Uhr Führung durch das Atelier von Hille Winkler, mit anschließender Einladung auf Tee und Gesprächsrunde mit der Malerin

Ort: Atelier Hille Winkler, Enkircher Str. 45 A, 13465 Berlin

So, 15 bis 17 Uhr Chris und Alice Mainfield singen und spielen open-air Jazz und klassische Musik

Ort: Atelier Elke Eckelt, Heiligenseestr. 46, 13503 Berlin

 

Bitte beachten Sie, dass alle Veranstaltungen unter der Einhaltung der Corona-Maßnahmen stattfinden.  

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang 
Museum Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin
Telefon (030) 90294-6460 | E-Mail:museum@reinickendorf.berlin.de | Bild Bild Bild
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9–17 Uhr | So 9–17 Uhr