Heimatmuseum Reinickendorf

 

← Hauptausstellung  

Weitere Ausstellungen

  Archiv →

Weitere Ausstellungen

Walter Benjamin. Berliner Kindheit um neunzehnhundert Bilder von Susanne Runge zu Texten von Walter Benjamin

Ausstellung in der Humboldt-Bibliothek

03.03.2023 bis 14.04.2023

Susanne Runge, Tiergarten I. Aus dem Zyklus Kindheit um 1900 von Walter Benjamin

Im Jahr 2020 beschäftigte sich die Künstlerin Susanne Runge, die seit 2009 in Berlin lebt, mit den Texten Walter Benjamins »Berliner Kindheit um neunzehnhundert«. Der Schriftsteller wohnte in der Delbrückstraße in Berlin-Grunewald und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in Berlin, die er in seinen Erinnerungen in den 1930er Jahren niederschrieb. Entstanden ist eine Serie von farbigen Kompositionen auf Papier von Susanne Runge, die von den Stimmungen der Texte inspiriert, sich mit ihnen in eine Zwiesprache begibt.

Die Austellung ist ein Kooperationsprojekt des Museums Reinickendorf mit der Humboldt-Bibliothek.

Zur Vernissage am Donnerstag, den 2.3.2023 um 19 Uhr laden wir recht herzich ein.

Ort: Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, 13507 Berlin.

Über das Begleitprogramm zur Ausstellung finden Sie mehr unter der Rubrik  Veranstaltungen.


zum Seitenanfang 
Museum Reinickendorf, Abteilung Finanzen, Personal und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin
Telefon (030) 90294-6460 | E-Mail:museum@reinickendorf.berlin.de | Bild Bild Bild
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-17 Uhr | So 9-17 Uhr